Online Geld verdienen

Wie man mit bezahlten Online-Umfragen seinen Verdienst maximiert

Mit Online-Umfragen ein paar Euro dazuzuverdienen, ist einfach und sicher. Dabei empfiehlt es sich jedoch, ein paar Tricks zu beachten.

Um mit bezahlten Umfragen so viel Geld wie möglich zu verdienen, empfehlen wir Ihnen …

Wie man mit bezahlten Online-Umfragen seinen Verdienst maximiert

Mit Online-Umfragen ein paar Euro dazuzuverdienen, ist einfach und sicher. Dabei empfiehlt es sich jedoch, ein paar Tricks zu beachten.

Um mit bezahlten Umfragen so viel Geld wie möglich zu verdienen, empfehlen wir Ihnen …

Das Profil mit allen Interessensangaben auszufüllen: Häufig wählen Unternehmen vor dem Versenden von Umfragen potenzielle Befragte auf Grundlage ihrer (anonymen) Profile aus. Wenn Sie alles leer lassen, wissen sie nicht, ob Sie für ihre Studie in Frage kommen und verringern damit die Wahrscheinlichkeit, eine Einladung zu einer Umfrage zu erhalten. Durch das Ausfüllen Ihres Profils erhalten Sie außerdem nur Online-Umfragen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Es kann sich um ganz unterschiedliche Themen handeln: Cremes und Aftersun, Reifen und Leichtmetallfelgen, Windeln, Mittel gegen Durchfall – haben Sie wirklich Interesse an allen?

Wahrheitsgemäß zu antworten: Viele Kunden haben fortschrittliche Systeme implementiert, die zufällig gegebene Antworten erkennen, einige fügen Fangfragen ein und manche erinnern sich an die zuvor gegebenen Antworten zu ähnlichen Themen. Lügen haben daher kurze Beine und eine lange Nase und zufällig zu antworten birgt die Gefahr, keine Umfragen mehr zu erhalten.

Sich ausreichend Zeit zu nehmen: Wenn Sie in Eile antworten, ohne die Fragen überhaupt gelesen zu haben, und sich nur eine Minute Zeit nehmen, um eine Umfrage auszufüllen, deren Beantwortungsdauer auf zehn geschätzt wird, erhalten Sie möglicherweise nicht die Ihnen zustehende Vergütung. Da Umfragen nicht unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden können, sollten Sie nach Beginn der Umfrage nicht mehr länger abwesend sein. Wenn Sie beispielsweise dreißig Minuten für die Beantwortung einer Umfrage benötigen, deren Dauer auf fünf Minuten geschätzt wurde, kann es sein, dass die Umfrage – selbst wenn Sie sie ausfüllen – als „timed out“ behandelt wird.

Die bezahlte Umfrage schnell zu öffnen: Wenn ein Marktforschungsunternehmen beispielsweise 100 Antworten auf eine Umfrage benötigt, versendet es 150 E-Mails mit dem Link zur Umfrage. So kann das Unternehmen sicherstellen, dass es die benötigten Antworten auch wirklich erhält. Um Ihre Chancen zu erhöhen, die Umfrage ausfüllen zu können, empfehlen wir Ihnen, den Link innerhalb von 24–48 Stunden nach Erhalt der Umfrage zu öffnen und so das Risiko zu minimieren, dass andere Personen mit einem ähnlichen Profil wie Sie nicht bereits zuvor geantwortet haben.

Sich nur bei den besten Panels zu registrieren: Es gibt zwar Hunderte von Verbraucherpanels, aber deutlich wenigere Unternehmen, die die Umfragen tatsächlich erstellen. Diese wenigen großen Marktforschungsunternehmen nutzen die hunderten von Panels, um die von ihnen benötigten Antworten zu erhalten. Wenn Sie sich bei zu vielen Panels anmelden, besteht die Möglichkeit, dass Sie auf eine bezahlte Umfrage nicht antworten können, weil Sie sie zuvor über ein anderes Panel erhalten haben. In diesem Fall ist 1+1+1=2. Darüber hinaus wird Ihre Vergütung auf verschiedenen Panelkonten gutgeschrieben, was es für Sie schwieriger macht, die Schwellenwerte für die Auszahlung zu erreichen.

Sich die Schwellenwerte anzuschauen: Einige Panels sind Mogelpackungen und haben hohe Schwellenwerte in Höhe von beispielsweise 20 € oder 50 € (selbst diejenigen, die Euros für die Mitgliedschaft oder Punkte für die Vervollständigung des Profils vergeben, haben in der Regel hohe Schwellenwerte). Obgleich es den Anschein haben mag, dass Sie hier tatsächlich mehr Geld verdienen können, werden Sie den Schwellenwert nicht schnell erreichen können. Es handelt sich daher um ein System, das dazu dient, weniger eifrige Panelmitglieder zu binden. Surveyeah bietet Ihnen mit der Möglichkeit, nach jeweils 10 gesammelten Euro eine Auszahlung vorzunehmen, maximale Freiheit!


Die Vergütung zu überprüfen: Wir haben auf einer extra Seite 13 Gründe aufgelistet, warum Sie sich bei unserem Panel anmelden sollten. Wenn Sie sich aber nur aufgrund des Verdienstes anmelden, abgesehen von dem Mädchen mit dem Zaster in dem Umschlag, dann wollen wir offen und ehrlich sagen, dass die Vergütung bei Surveyeah ca. 6 € netto pro Stunde (in mehreren Sitzungen) beträgt und zu den höchsten in der Branche der bezahlten Online-Umfragen gehört (andere Panels liegen bei ca. 4 €, 30 % weniger). Leider erlauben es uns die Branchenpreise nicht, mehr zu bezahlen, und es tut uns leid, dass wir Ihre Einnahmen nicht weiter erhöhen können. Auf unserem Blog finden Sie Tipps, wie man online Geld verdienen kann. 

Die Umrechnung von Punkten in Euro zu kontrollieren: Hüten Sie sich vor Anbietern, die Ihnen Unmengen von Punkten versprechen, da dieses System in der Regel dazu dient, den wirklichen Verdienst zu verschleiern. Dachten Sie, Sie hätten das Land gefunden, in dem Milch und Honig fließen? Surveyeah rechnet mit 10 Punkten pro Euro und damit ist es für alle absolut klar, denn man muss nur eine Null streichen.

Vom Computer aus zu antworten: Auch wenn Sie von Ihrem mobilen Endgerät (Tablet und Smartphone) aus Ihre Profildaten aktualisieren, Ihren Kontostand abfragen und Ihr Guthaben abrufen können, verwenden viele Online-Umfragen das Programm Adobe Flash, das nicht von allen mobilen Endgeräten unterstützt wird. Wenn Sie eine Umfrage erhalten, empfehlen wir Ihnen, diese auf Ihrem Computer (Desktop oder Laptop) zu öffnen.

Die E-Mail-Adresse nicolo[at]surveyeah.com zu Ihren Kontakten hinzuzufügen: Panels versenden täglich Tausende von E-Mails an ihre Abonnenten, so dass einige Internet-Provider (Libero, Gmail, Tiscali …) die Panel-E-Mails in ihren Spam-Ordner verschieben und Sie werden den Eindruck haben, sie nicht erhalten zu haben. Und wenn die Umfrage nicht durch Anklicken des Links in der E-Mail geöffnet werden kann, können Sie den Link kopieren und direkt in eine neue Registerkarte in der Adressleiste Ihres Browsers einfügen (www …).

Den Browser zu aktualisieren: Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge … heruntergeladen haben, um Kompatibilitätsprobleme zwischen verschiedenen Implementierungen zu minimieren.

Aus Ihrem Heimatland zu antworten: Wenn die vom Kunden erstellte Umfrage die IP-Adresse überprüft und Sie versuchen, aus dem Ausland zu antworten, werden Sie von der Teilnahme an der bezahlten Umfrage ausgeschlossen – es sei denn, Sie sind ein versierter Hacker.

Die Facebook-Seite von Surveyeah zu abonnieren: So sind Sie immer über die neuesten Nachrichten und Serviceverbesserungen auf dem Laufenden. Dafür reicht schon ein Like!
 
Erfahrungen zu teilen: Wenn Ihnen die Surveyeah-Website gefällt und Sie sie mit Ihren Freunden, Kollegen oder Verwandten teilen, erhalten Sie bei deren erster ausgefüllten Umfrage einen kleinen zusätzlichen Bonus.   

Sie haben Fragen? Dann zögern Sie nicht, einen Kommentar zu hinterlassen oder das Surveyeah-Team zu kontaktieren!